Praxis4you

Herzlich willkommen

Es freut mich, dass Sie auf meiner Homepage gelandet sind und Interesse an meiner einzigartigen Arbeit haben.

Gesundheit --- mehr Eigenverantwortung

Gesundheit wird in Zukunft noch mehr als ein Thema der Eigenverantwortung erkannt werden. Bewegung, Ernährung, Gedanken, Alltag und Beruf sind entscheidet, wie gesund wir uns fühlen. 

Gesund durch den Winter.

Eine Vitalanalyse - ohne Blutabnahme ohne Strahlung.

Rufen Sie mich an: 079/154-29-92

 

 

Mit gesunden Mitarbeitenden zum Erfolg

 

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

  • 22,5 % aller Erwerbstätigen leiden unter Stress

  • 22,6 % aller Erwerbstätigen sind erschöpft

  • 5 Milliarden Franken pro Jahr kostet Stress die Unternehmen

 

Die Zahlen belegen eindrücklich die Auswirkungen von Stress auf Gesundheit und Produktivität der Erwerbstätigen in der Schweiz (Job-Stress-Index,2015). Die Ergebnisse zeigen, dass es für die Unternehmen dringlich ist, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Denn das Risiko ist beträchtlich, dass Mitarbeiter aufgrund gesundheitlicher Probleme ausfallen oder nur reduziert leistungsfähig sind.

 

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement steigert zusätzlich die Jobzufriedenheit, die Arbeitsfähigkeit, das mentale Wohlbefinden und reduziert das Risiko einer krankheitsbedingten Frührente. Weiter profiliert sich ein Unternehmen mit BG als attraktiver Arbeitgeber im umkämpften Arbeitsmarkt.

 

 

Was ist Betriebliches Gesundheitsmanagement?

 

BGM bedeutet, dass sich ein Unternehmen aktiv für die Gesundheit seiner Mitarbeitenden engagiert.

 

Ihr Ansprechpartner: Theresa Krähenbühl

 

Lassen Sie sich beraten, wie Sie die Betriebliche Gesundheitsförderung in Ihrem Unternehmen umsetzen.

 

www.praxis4you.ch / Tel: 079 / 154 – 29 – 92

 Meisenweg 25 in Derendingen / Solothurn

 

Der Nutzen von Betrieblichem Gesundheitsmanagement

 

Studien belegen eindrücklich die positive Wirkung von BGM und zeigen, dass Mitarbeitende

 

  • 25 % weniger gestresst sind

  • bis zu 10 % mehr leisten

  • pro Jahr 2.6 Tage weniger Absenzen haben

  • bis CHF 8‘000 höhere Arbeitsproduktivität pro Jahr haben.

 

     (Quellen: Gesundheitsförderung Schweiz)

 

 

 

 

In vier Schritten zu einem wirksamen Gesundheitsmanagement

 

 

 

Praxis4you.ch eruiert vorhandene Potentiale im Unternehmen und im Verhalten der Mitarbeitenden, definiert Interventionsfelder mit messbaren Zielen und bestimmt konkrete Massnahmen. Eine periodische Überprüfung stellt sicher, dass gesteckte Ziele erreicht werden. Ergebnis: mehr Energie, gesteigerte Leistungsfähigkeit und höherer Cashflow!

 

 

 

 

  1. Analyse & Zielsetzungen (Sensibilisieren und Motivieren ) 

 


Situation im Unternehmen, Mitarbeiterbefragungen, Strategie

 

Auswahl Themen und Inhalte, Fokus auf Handlungsfelder

 

 

 

 

 

  1. Planungen (Informieren und Aktivieren) 

 


Zielgruppen, Massnahmen, Zeithorizonte

 

 

 


    3.  Interventionen (Unternehmen und Mitarbeiter)

 

Infoveranstaltungen, Referate, Schulungen, Coaching

 

 

 

 

 

  1. Erfolge (Kontrollieren und Auswerten) 

 

Zielerreichung, neue Ziele oder Interventionen

 

 

Gesunde Mitarbeitende

 

  • Bessere Gesundheit

  • Veränderung der Motivation und Arbeitszufriedenheit

  • Weniger physische und psychische Belastungen

  • Besserer Umgang mit unternehmerischen Herausforderungen

  • Langfristige Erhaltung der Leistungs- / Arbeitsfähigkeit

     

     

 

Gesundes Unternehmen

 

  • Optimierte Prozesse

  • Gesundheitsförderliches Betriebsklima

  • Innovationsfähigkeit

  • Bessere Arbeitsbedingungen

  • Mitarbeiterbindung

     

     

     

 

Finanzieller Gewinn

 

  • Weniger Ersatz- und Aushilfspersonen

  • Reduktion der Absenzkosten

  • Positives Kosten – Nutzen Verhältnis

 

TIPP

Diese Webseite ohne Werbung:

Upgrade zu JimdoPro

Vitalanalyse

Dein Support für Leib und Seele

Autogenes Training

Taschenbuch:

Schritt für Schritt erlernen Sie in der Grundstufe des Autogenen Trainings

zur Webseite
zur Webseite